(YK). Am frühen Sonntagmorgen wurden die Feuerwehren aus Bad Hersfeld und Stadtteilen gegen 4.40 Uhr zu einem Waldbrand im Bereich des Waldes hinter dem Sportplatz von Kalkobes alarmiert. Schon auf der Anfahrt sahen die Einsatzkräfte eine schwarze Rauchsäule aus dem Wald aufsteigen. Bereits nach kurzer Suche konnte durch die Einsatzkräfte der Brandort lokalisiert werden.

(YK). Am frühen Sonntagmorgen befuhr der Fahrer (23) eines mit zwei Personen besetzten Mercedes gegen 4.40 Uhr die Frankfurter Straße in Richtung Innenstadt. In Höhe der alten Lomo Tankstelle kam der Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen ein Verkehrszeichen und eine Schutzplanke, die völlig verbogen wurde.

(YK). Sommerzeit, Reisezeit und ganz besonders auf unseren Straßen sind sie wieder zuhauf zu sehen, die Caravans und Wohnmobile auf dem Weg in den wohlverdienten und erholsamen Urlaub. Aber die Autofahrer sollten auch auf die zulässigen Gewichtsangaben ihrer Fahrzeuge achten, damit die Fahrt in den Urlaub nicht mit einem schweren Unfall endet.

(YK). Am Donnerstagabend gegen 21 Uhr wurden die Feuerwehr aus Kirchheim, Polizei und der Rettungsdienst zu einem brennenden PKW auf die A7 in Fahrtrichtung Süden alarmiert. Bereits auf der Anfahrt sahen die Einsatzkräfte eine dicke, schwarze Rauchsäule direkt am Kirchheimer Dreieck in den Abendhimmel steigen. Auf der Anfahrt spürte man die Hitze des brennenden Fahrzeugs, das beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bereits im Vollbrand stand.