(YK). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstagvormittag gegen 10.50 Uhr auf der A4 zwischen Friedewald und Bad Hersfeld in Fahrtrichtung Bad Hersfeld. Der Fahrer eines mit drei Personen besetzten Toyotas aus Berlin kam aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Autobahn ab und durchpflügte die unbefestigte Bankette am rechten Fahrbahnrand.

(YK). Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen kam es am Mittwochmorgen gegen 10.25 Uhr in der Talstraße in Mengshausen. Die Fahrerin (81) Peugeots befuhr die Talstraße in Richtung Niederaula. In Höhe der Hausnummer 8 verlor sie nach einer Rechtskurve aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und krachte in den Eckpfeiler einer Grundstücksbegrenzung, einen Jägerzaun und einen Stromverteilerkasten für die öffentliche Beleuchtung.

Am 04. Dezember 2018 geschah im Bad Hersfelder Ortsbezirk Johannesberg etwas, dass in heutigen Zeiten nur noch ganz selten passiert: eine Feuerwehr gründet eine neue Einsatzabteilung samt Feuerwehrverein. In seiner Eröffnungsrede nannte Bürgermeister Thomas Fehling auch die Gründe für diesen wichtigen Schritt. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Hersfeld konnte den Brandschutz auf dem 3000 Einwohner zählenden Johannesberg nicht innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen zehnminütigen Hilfsfrist sicherstellen.

(YK). Eine abgesprungene Kraftstoffleitung an einem LKW war die Ursache für einen Feuerwehreinsatz gegen 14 Uhr auf dem Gelände der ARAL Tankstelle an der Autobahnabfahrt Kirchheim. Aufgrund eines technischen Defektes verlor der LKW in der Nacht bei laufendem Motor Dieselkraftstoff. Der Fahrer stellte den Defekt bei Tageslicht fest und suchte nach dem Fehler. Ein Kraftstoffschlauch war abgesprungen und aus der Leitung lief, immer wenn der Motor lief, Diesel aus.