(YK). Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem VW-Golf kam es am Sonntagnachmittag gegen 15.30 Uhr auf der L3171 zwischen Malkomes und Schenklengsfeld. Die Fahrerin (62) eines VW-Golf befuhr die Landstraße in Richtung Schenklengsfeld. In einer leichten Rechtskurve in Höhe der Abzweigung nach Schenksolz verlor die Fahrerin, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf stark verschneiter Fahrbahn, die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

(YK). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmorgen gegen 01.40 Uhr in Rotenburg a.d. Fulda auf der Zufahrt zum Herz Kreislauf Zentrum. Die Fahrerin (26) eines mit vier Personen besetzten Mercedes C-Klasse befuhr die Heinz-Meise-Straße bergauf in Richtung HKZ. In einer Linkskurve kam der Mercedes vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr auf die Schräge einer beginnenden Leitplanke und wurde in die Luft katapultiert.

(YK). Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagmittag gegen 13 Uhr auf der Gottlieb-Daimler-Straße in Bebra. Der Fahrer eines BMWs befuhr die Gottlieb-Daimler-Straße in Richtung Schnellrestaurant und verlor vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf völlig verschneiter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug.

(YK). Zu einem tödlichen Unfall kam es am Mittwochmorgen gegen 2.40 Uhr auf dem SVG-Rastplatz in Kirchheim. Die Fahrer von zwei Sattelzügen wollten auf dem Parkplatz der Rastanlage ihre Auflieger tauschen. Wie die Polizei mitteilte, setzte sich dabei vermutlich eine Zugmaschine beim Umbrücken in Bewegung und klemmte einen der Fahrer zwischen Zugmaschine und einem weiteren Sattelzug so schwer ein, das er noch an der Unfallstelle aufgrund der Schwere der Verletzungen verstarb.