(YK). Am Donnerstagabend bemerkte der Lokführer eines Güterzuges zwischen Bad Hersfeld und Bebra gegen 20.50 Uhr Rauch in seiner Lokomotive. Der Lokführer stoppte den Zug in Höhe Friedlos und alarmierte die Feuerwehr. Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Bad Hersfeld, Ludwigsau, Mecklar, Meckbach, Friedlos und Reilos eilten zur gemeldeten Einsatzstelle.

(YK). Ein schwerer Frontalzusammenstoß ereignete sich am Donnerstagabend gegen 16.45 Uhr auf der B62 zwischen Bad Hersfeld und Niederaula. Der Fahrer eines VW befuhr die B62 von Beiershausen in Richtung Niederaula. Unmittelbar vor der Ortseinfahrt von Niederaula geriet der Fahrer mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und krachte dort frontal in die Front von der Zugmaschine eines Sattelzuges. Im weiteren Verlauf wurde der VW nach links abgewiesen und kam in einem Flutgraben zum Stillstand.

(YK). Am Mittwochabend wurden die Feuerwehren aus der Gemeinde Philippsthal/Hessen und die Drehleiter aus dem benachbarten Vacha/Thüringen gegen 23.45 Uhr zu einem brennenden Wohnhaus in der Südstraße in Philippsthal gerufen. Bewohner in der Südstraße hörten aus einem gegenüberliegenden Haus lautes Knistern. Sie schauten aus dem Fenster und sahen auf der anderen Straßenseite Flammen, die aus den Fenstern der oberen Etage eines Einfamilienhauses schlugen.

(YK). Am Dienstagabend befuhr der Fahrer (48) eines Kleintransporters gegen 20.20 Uhr die A7 in Fahrtrichtung Süden. Im Baustellenbereich am Kirchheimer Dreieck platzte am Fahrzeug vermutlich aus bisher ungeklärter Ursache ein Reifen, wodurch der mit Stückgut beladene Transporter ins Schleudern geriet. Im weiteren Verlauf prallte der Transporter in den Fahrbahnteiler der Baustelle und riss einige Warnbaken um.