(YK). Zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Mittwochabend gegen 22.07 Uhr auf der Bundesstraße 27 in Höhe der Abfahrt Oberhaun. Die Fahrerin eines Toyota Kleinwagens befuhr die B27 von Bad Hersfeld in Richtung Fulda und wollte an der Abfahrt Oberhaun nach links abbiegen. Hierbei übersah sie ein entgegenkommendes Motorrad, das auf der B27 in Richtung Bad Hersfeld fuhr.

(YK). Am Mittwochabend wurde die Feuerwehr aus Bad Hersfeld gegen 18.15 Uhr zu einem Feuer auf dem Dach der Hersfelder Zeitung in der Dippelstraße gerufen. Über eine Drehleiter gelangten die Feuerwehrleute auf das Dach der Zeitung, wo es zu einem Feuer an der Photovoltaikanlage gekommen war. Die Feuerwehrleute hatten den Brand schnell unter Kontrolle und konnten verhindern, dass sich das Feuer auf die darunter befindlichen Redaktionsräume ausbreiten konnte.

(YK). Am Dienstagmittag, die Aufräumarbeiten im Bad Hersfelder Ortsteil Sorga waren in vollem Gange, besuchte der Landrat des Kreises Hersfeld-Rotenburg, Torsten Warnecke, zusammen mit Anja Csenar, Fachdienstleiterin Schulen und Gebäude, die vom Sturm am Montagabend (wir berichteten) schwer beschädigte Solztalschule. Gleichzeitig machte sich der Landrat ein Bild von den Schäden, die das weggeflogene Schuldach bei den umliegenden Anwohnern angerichtet hat.

(YK). Am Montagabend fegte ein heftiger Orkan mit Regen und Hagel über den Kreis Hersfeld-Rotenburg hinweg. Abgedeckte Dächer, umgeknickte Bäume und kaputte Autos, das ist die Bilanz einer kurzen, aber heftigen Wetterkapriole. Die Feuerwehren im Landkreis konnten nicht überall zur gleichen Zeit sein und so musste manch ein Bürger noch lange auf Hilfe warten, oder selbst zu Besen und Schippe greifen.