(YK). Großer Schreck in den Redaktionsgebäuden, des Kreisanzeigers und der Hersfelder Zeitung, die nebeneinander auf dem Benno-Schilde-Platz in Bad Hersfeld stehen und miteinander verbunden sind. Kurz nach 17 Uhr ein Schock, Passanten, die vor dem Gebäude standen fuchtelten wild mit den Armen und zeitgleich meldeten sich die Rauchmelder. Eine Mitarbeiterin der Hersfelder Zeitung ging noch in die Redaktion des Kreisanzeigers und schrie Feuer, Feuer, alle raus.

(YK). Ein Feuer im ehemaligen Reha-Zentrum im Urbachtal bei Neukirchen im Schwalm-Eder-Kreis ist am Montagmittag gegen 13 Uhr in der ehemaligen Cafeteria ausgebrochen. Kilometerweit war eine dicke schwarze Rauchsäule über dem Gelände zu sehen, die laut Polizei auch Schaulustige zur Einsatzstelle anlockte.

(YK). Für umfangreiche Bergungsarbeiten musste am Donnerstagabend die A7 zwischen Hünfeld und Niederaula in Fahrtrichtung Norden ab 19 Uhr voll gesperrt werden. Grund für die Vollsperrung war die Bergung eines mit Holzplatten beladenen Sattelzuges, der in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag unmittelbar nach einer Baustelle nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war, eine Schutzplanke durchbrach und über 10 Meter eine Böschung hinunter schleuderte.

(YK). Am Freitagabend wurden die Feuerwehren aus Schenklengsfeld und Ortsteilen gegen 21 Uhr zu einem Waldbrand in der Nähe der K17 zwischen Wippershain und Wüstfeld gerufen. Schnell waren aufgrund der günstigen Uhrzeit 70 Feuerwehrleute an der Einsatzstelle und konnten einen Flächenbrand im Wald durch gezielten Löscheinsatz sofort eindämmen und ablöschen.