(YK). Am Mittwochabend bemerkte eine Anwohnerin gegen 21 Uhr in der Forsthausstraße im Bad Hersfelder Ortsteil Kathus Ziegelsteine neben einem leerstehenden Wohnhaus auf der Straße liegen. Als sie zum Dach hinaufblickte, sah sie, dass sich die Giebelwand des Hauses ca. 20 Zentimeter nach außen geneigt hatte. Die Dame rief über den Notruf bei der Polizei an um den Schaden zu melden.

(YK). Am Montagmorgen ereignete sich gegen 7.40 Uhr auf der A4 zwischen Bad Hersfeld und dem Kirchheimer Dreieck in Fahrtrichtung Kirchheim ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Wie die Polizei an der Unfallstelle mitteilte, verlor der Fahrer eines mit zwei Personen besetzten Transporters vermutlich aufgrund einer plötzlich auftretenden Erkrankung die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte in die Mittelschutzplanke aus Beton.

(YK). Am Sonntagabend wurden die Feuerwehren aus Wahlshausen, Oberaula und Hausen gegen 22.40 Uhr zu einem Feuer mit starker Rauchentwicklung in Wahlshausen alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte im Wiesenweg fanden diese brennenden Unrat neben einer Gartenhütte vor. Durch massiven Löschangriff aus mehreren Rohren konnte das Feuer schnell gelöscht werden.

(YK). Zu einem Küchenbrand mit starker Rauchentwicklung kam es am Samstagabend gegen 23 Uhr in der Brückengasse in Rotenburg. Der Bewohner (24) einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses wollte sich vermutlich ein Essen zubereiten und erhitzte dafür Fett in einer Pfanne. Durch angebranntes Öl kam es zu einer starken Rauchentwicklung die sich in der gesamten Wohnung ausbreitete.