(YK). Aus bisher ungeklärter Ursache ereignete sich am Sonntagmorgen gegen 8 Uhr auf der A4 zwischen Wildeck-Obersuhl und Wildeck-Hönebach ein Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen. Der Fahrer (38) eines mit zwei Personen besetzten Mitsubishi SUV verlor aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts in den Flutgraben.

(YK). Die Sonne lacht zum Sommeranfang und bringt nicht nur Wärme in die Herzen, auch die Erdbeeren in der Region sind seit einigen Tagen reif und können gepflückt werden. Überall auf den Erdbeerfeldern sind bei strahlendem Sonnenschein die Erdbeerpflücker zu sehen. Kilo- und Körbeweise werden die süßen Beeren gepflückt, um sie für Marmelade, Torten oder Saft zu verarbeiten. 

(YK). Am Donnerstagabend setzten im Bereich Rotenburg a. d. Fulda und Umgebung heftige Regenfälle ein. In Erkshausen verursachte ein heftiger Platzregen gegen 18.45 Uhr so große Überschwemmungen, dass die Feuerwehr alarmiert werden musste. Von einer Anhöhe in unmittelbarer Nähe des Friedhofes strömten die Schlamm- und Wassermassen den Abhang hinunter und überschwemmten in der Ortsmitte die Hauptstraße, die ca. 15 Zentimeter unter Wasser stand und für den Durchgangsverkehr voll gesperrt werden musste.

(YK). Ein schwerer Alleinunfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag gegen 16.40 Uhr auf der Langen Heide zwischen Bad Hersfeld und Kirchheim. Der Fahrer eines VW Golf kam aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte frontal gegen einen dicken Alleebaum.