(YK). Zu einem schweren Auffahrunfall kam es am Donnerstagmittag gegen 13 Uhr auf der A7 Zwischen Bad Hersfeld West und Homberg-Efze im Steigungsstück zum Pommer in der Gemarkung Neuenstein. Der Fahrer (35) eines Kleintransporters ist mit seinem Fahrzeug ungebremst auf einen vor ihm fahrenden Autotransporter aufgefahren.

(YK). Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und einem Sachschaden von 16.000 Euro kam es am Donnerstagabend gegen 19 Uhr auf der B62 zwischen Niederaula und Niederjossa in Höhe der Abfahrt von der A7. Eine Autofahrerin (27) wollte von der Abfahrt der Autobahn nach links in Richtung Niederaula abbiegen und übersah dabei den PKW eines Autofahrers (59), der die B62 von Niederaula in Richtung Niederjossa befuhr.

(YK). Zu einem Wohnungsbrand in der Kasseler Straße in Ronshausen wurden am Sonntagabend gegen 22.50 Uhr die Feuerwehren aus Ronshausen, Machtlos, Weiterode und die Drehleiter aus Rotenburg alarmiert. Ein Bewohner des Hauses, in dem 13 Personen leben, bemerkte am Fenster seiner Küche Feuer, alarmierte die Feuerwehr und konnte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr mit allen Bewohnern das Haus verlassen.

(YK). Unter dem Motto „Verkehrssicher in Hessen“ begann am Donnerstagmorgen um 6 Uhr am Kirchheimer Dreieck eine 24-stündige Kontrolle des Personen- und Güterverkehrs. Auf Verkehrsüberwachung spezialisierte Polizistinnen und Polizisten kontrollieren gemeinsam mit der BAG und KFZ-Sachverständigen, den Gewerblichen Verkehr rund um das Kirchheimer Dreieck, wobei die Fahrzeuge auf den Autobahnen 4, 5 und 7 von Streifenwagen selektiert und dann auf das Gelände der Autobahnmeisterei in Kirchheim begleitet werden.