(YK). Ein folgeschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagnachmittag gegen 15.50 Uhr auf der L 3248 zwischen Wildeck-Obersuhl und Richelsdorf. Der Fahrer eines Opel Transporters befuhr die Landstraße aus Obersuhl kommend in Richtung Richelsdorf. Etwa 300 Meter vor der Auffahrt zur A4 kam der Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache in einer leichten Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn und krachte dort frontal mit einem entgegenkommenden Kieslaster zusammen.

(YK/ots). Am Montagnachmittag wurden zeitgleich in Heringen (Kreis Hersfeld-Rotenburg), Bad Kreuznach und Bad Dürkheim (Rheinland-Pfalz) mit acht Durchsuchungsbeschlüssen drei Objekte, darunter ein Haus in Heringen, durchsucht und über 5.000 Cannabispflanzen, darunter auch verkaufsfertige Marihuanablüten, sichergestellt. 10 Personen im Alter von 26 bis 55 Jahren wurden von der Polizei vorübergehend festgenommen und am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt.

(YK). Am Samstagmorgen fuhr ein bisher unbekannter Autofahrer gegen 7.45 Uhr mit einem Transporter von der Bundesstraße 62 in Richtung Europaallee. Unmittelbar an der Abfahrt von der B62 fuhr er aus bisher ungeklärter Ursache mit vermutlich nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Verkehrsinsel vom so genannten LIBRI Kreisel, krachte gegen einen Baum, wobei dabei die Fahrertür abgerissen wurde.

(YK). Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag gegen 13.40 Uhr auf der Verlängerung vom „Neuen Weg“ in Heimboldshausen. Der Fahrer (27) eines Gabelstaplers befuhr nach ersten Informationen die Teerstraße am Umspannwerk bergab und kam dabei aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts auf die Bankette.