(YK). Zu einem fußballfeldgroßen Flächenbrand kam es am Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr auf einem Stoppelfeld im Kirchheimer Ortsteil Kemmerode. Beim Verbrennen eines Grasrandes an einem Acker kam es vermutlich aufgrund von starkem Wind zu einem Funkenflug, der ein bereits abgeerntetes Feld in Brand setzte. Die Feuerwehren aus Kirchheim und Ortsteilen rückten zur Einsatzstelle aus.

(YK). Zu einem ungewöhnlichen Unfall kam es am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr im Wendehammer der Straße am Giegenberg in Friedlos. Die Fahrerin (66) eines Audi kam aus bisher ungeklärter Ursache direkt im Wendehammer beim Wenden von der Fahrbahn ab und schoss mit ihrem Fahrzeug über die Fahrbahnbegrenzung hinaus.

(YK). Zu einem Einsatz der Feuerwehren aus Oberellenbach und Umgebung kam es am Montagmorgen gegen 2.30 Uhr. Auf einem Balkon im Stadtweg in Oberellenbach meldeten Anrufer ein Feuer. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand der Polizei haben die Bewohner einer Wohnung, ein Ehepaar, am Vorabend bis ca. 23 Uhr bei Kerzenschein gemütlich auf dem Balkon gesessen und vermutlich vergessen, die Kerze zu löschen.

(YK). Die Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Niederaula waren noch mit letzten Aufräumarbeiten beschäftigt als am Mittwochmorgen gegen 0.20 Uhr eine erneute Alarmierung einging. Auf der Bundesstraße 62 zwischen Niederaula und Niederjossa waren auf einer Kreuzung ein Seat und ein Fiat Dukato aus bisher ungeklärter Ursache frontal zusammengestoßen.