(YK). Zu einem Frontalzusammenstoß kam es am Samstagmittag gegen 12.50 Uhr auf der Lomokreuzung in Bad Hersfeld. Bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt und mussten mit Rettungswagen in ein Bad Hersfelder Krankenhaus gefahren werden.

(YK). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstagmittag gegen 13 Uhr auf der A4 zwischen Gerstungen und Wommen in Fahrtrichtung Osten. Der Fahrer eines mit vier Personen besetzten PKWs verlor während eines heftigen Regenschauers die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und durchpflügte rechts neben der Schutzplanke einen Flutgraben.

(YK). Ein beginnender Kabelbrand in einem Wohnmobil stoppte am Samstagmittag gegen 12.30 Uhr die Urlaubsfahrt einer holländischen Familie auf dem Weg in den Urlaub. Der Fahrer bemerkte den beißenden Geruch eines beginnenden Kabelbrandes und fuhr mit seinem Caravan auf den zufällig vor ihm auftauchenden Parkplatz Strampen auf der A7 in Fahrtrichtung Süden.

(YK). Zu einem Großfeuer mit noch nicht zu bezifferndem Sachschaden kam es am Samstagmorgen gegen 1.40 Uhr in einem metallverarbeitenden Betrieb in Großensee (Thüringen) direkt an der Grenze zu Kleinensee (Hessen). Nach bisher unbestätigten Informationen bemerkten Kirmesbesucher den Brand, der nur wenige Meter vom Festzelt entstand. Bereits bei der Anfahrt erkannten die ersten anrückenden Feuerwehren, das Ausmaß des sich schnell ausbreitenden Feuers und lösten Großalarm aus.