(YK). Am Mittwochabend wurde die Feuerwehr aus Friedlos gegen 22.30 Uhr zu einem brennenden Holzschuppen in Friedlos gerufen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war schnell klar, dass es sich nicht um einen alltäglichen Einsatz handeln würde. In einer Holzhütte im hinteren Teil eines Gartens waren vier Bienenvölker untergebracht.

(YK). Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem LKW mit Großhäcksler und einem mit Harzöl beladenen Tankzug kam es am Mittwochvormittag gegen 11.46 Uhr auf der A7 zwischen Bad Hersfeld-West und dem Kirchheimer Dreieck in Fahrtrichtung Süden. Der Fahrer (23) eines LKW`s mit einem Großhäcksler befuhr die A7 mit seinem Fahrzeug am Gefällstück des so genannten Reckeröder Bergs auf dem mittleren Fahrstreifen und überholte einen Tanklaster.

(YK). Zu einem brennenden PKW wurde am Samstagabend gegen 22.10 Uhr die Feuerwehr Solztal auf die B62 zwischen Sorga und dem Abzweig Malkomes gerufen. An der Einsatzstelle angekommen fanden die Einsatzkräfte einen verunfallten PKW Seat ohne Insassen im Graben vor. Nach ersten Erkenntnissen befuhr der Seat die B62 vom Abzweig Malkomes in Richtung Sorga.

(YK). Am Samstagabend wurden die Feuerwehren aus Rotenburg/Fulda, Lispenhausen und Schwarzenhasel gegen 16.50 Uhr zum Brand eines landwirtschaftlichen Fahrzeugs in der Nähe von Schwarzenhasel gerufen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle fanden die Einsatzkräfte auf einem befestigten Weg im Wald einen Schlepper vor, der im Motorraum brannte. Der Fahrer des Schleppers hatte sein Fahrzeug verlassen und blieb unverletzt.