• 13. Juli 2024 19:25

Auf regennasser Autobahn geschleudert

Jun 19, 2024

24052/A4/Bad Hersfeld/Kirchheim/Kreis Hersfeld-Rotenburg/Hessen

Autofahrer nach Unfall auf der A4 verletzt ins Krankenhaus

(YK). Am Mittwochmittag befuhr der Fahrer eines BMW gegen 13.15 Uhr die Autobahn 4 von Bad Hersfeld in Fahrtrichtung Kirchheim. Kurz hinter der Asbachbrücke verlor der Fahrer auf regennasser Fahrbahn in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der BMW schleuderte und kam dabei mit dem linken Vorderrad gegen die Schutzplanke am rechten Fahrbahnrand. Im weiteren Verlauf riss das Vorderrad ab und blieb auf der Fahrbahn liegen. Der BMW schleuderte noch einige Meter weiter und kam dort zum Stillstand. Die Feuerwehr aus Bad Hersfeld, Rettungsdienst und Notarzt rückten zur Unfallstelle aus da zunächst gemeldet wurde, dass der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt sei, was sich jedoch nicht bestätigte. Der Verletzte Fahrer wurde dem Rettungsdienst übergeben und in ein Krankenhaus nach Bad Hersfeld gefahren. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten, sowie der Unfallaufnahme durch die Autobahnpolizei aus Bad Hersfeld mussten zwei von drei Fahrstreifen in Richtung Kirchheimer Dreieck gesperrt werden. Der Verkehr wurde über den linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden, am BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

 240619Regenunfall