(YK). Zu einem schweren Verkehrsunfall mit vier meist schwerverletzten Personen kam es am Dienstagnachmittag gegen 15.10 Uhr auf der Bundesstraße 62 zwischen dem Abzweig Malkomes und Friedewald. Ein mit zwei Personen besetzter Audi einer Fahrschule befuhr bie Bundesstraße in Richtung Friedewald. Etwa 300 Meter vor der ersten Abfahrt nach Friedewald kam

(YK). Zu einem schweren Frontalzusammenstoß kam es am Pfingstsonntag um 17.24 Uhr auf der Landstraße 3263 zwischen Riebelsdorf und Willingshausen. Der Fahrer (24) eines VW Polo befuhr die Landstraße aus Willingshausen kommend in Richtung Riebelsdorf. Nach einem heftigen Regenschauer verlor der Fahrer auf der nassen Fahrbahn in einer leichten

(YK). Zu einem schweren Auffahrunfall mit drei schwerverletzten Personen kam es am Samstagmittag gegen 12.15 Uhr auf der A7 zwischen dem Kirchheimer Dreieck und dem Hattenbacher Dreieck in Fahrtrichtung Süden. Der Fahrer eines mit drei Personen besetzten Citroen Belingo übersah ein vor im verkehrsbedingt im dichten Pfingstverkehr sehr langsam fahrendes

(YK). Zu einem Dachstuhlbrand wurden an Dienstagmorgen die Feuerwehren aus Wildeck Obersuhl, Hönebach und Bad Hersfeld mit der Drehleiter alarmiert. Aufmerksame Anwohner meldeten in der Thüringer Straße Rauchentwicklung aus einem Dachstuhl. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stieg auf der Rückseite des Hauses Qualm auf. Unter geringem Aufwand