(YK). Am Samstagmorgen zog gegen 5 Uhr eine Gewitterzelle über den Landkreis Hersfeld-Rotenburg hinweg. Grelle Blitze und heftige Donnerschläge weckten die Bewohner. Dem Donner folgten kurze aber heftige Regenschauer, die ihre Spuren hinterließen. Auf der Bundesstraße 324 lösten in Höhe des Sägewerkes zwischen Ober- und Untergeis die Regenmassen eine

(YK). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr im Bad Hersfelder Ortsteil Asbach, auf der Bundesstraße 62. Der Fahrer (59) eines Mercedes Transporters kam aus bisher ungeklärter Ursache in der Asbacher Ortslage nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrszeichen und krachte in die Hausecke eines Gebäudes der

(YK). Zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Sattelzügen kam es am Donnerstagmorgen gegen 5.15 Uhr auf der A7 in der Abfahrt nach Kirchheim. Der Fahrer eines mit Natriumsulfat Granulat beladenen Sattelzuges befuhr die A4 in Richtung Kirchheim und wollte an der Abfahrt Kirchheim die Autobahn verlassen. Der Fahrer eines weiteren, mit zwei Personen

(YK). Großalarm löste am Samstagmorgen gegen 01.30 Uhr die Einsatzleitstelle im Kreis Hersfeld Rotenburg aus. Anlaß der Alarmierung waren größere Mengen Gefahrgut, die auf dem Gelände einer Spedition in der Blauen Liede auslaufen sollten. Auslöser waren gerostete Metallstützen an einer Wechselbrücke, die die Wechselbrücke eines LKW-Anhängers zum Einstürzen