(YK). Am Donnerstagnachmittag befuhr der Fahrer eines mit zwei Personen besetzten Mercedes gegen 15.40 Uhr die B62 von Bad Hersfeld in Richtung Sorga. Etwa 100 Meter vor dem Ortseingang kam der Fahrer mit seinem Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn, streifte ein entgegenkommendes Fahrzeug und riss dabei einen Außenspiegel ab.

Im weiteren Verlauf fuhr der Mercedes noch bis zur Ortseinfahrt von Sorga, wo der Mercedes erneut nach links über die Gegenfahrbahn schleuderte, einen Abhang hinunterfuhr und völlig zerstört auf einer Nebenstraße der B62 zum Stehen kam. Bei dem Unfall wurden der Fahrer und seine Beifahrerin verletzt und mussten mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde der Verkehr einspurig im Wechsel an der Unfallstelle vorbeigeführt. Es bildete in beiden Richtungen ein Stau von mehreren Kilometern. Was genau dazu führte, dass der Fahrer in den Gegenverkehr fuhr, muss noch von der Polizei geklärt werden. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden, am Mercedes entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Wir haben die Bilder!   Zum Erwerb nutzen Sie bitte den Medien-Zugang

Fotos (c) 2021 by TVnews-Hessen
Alle Bilder unterliegen dem (c) von TVnews-Hessen. Unberechtigte Nutzungen werden rechtlich verfolgt