(YK). Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen auf regennasser Fahrbahn kam es am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr auf der A7 zwischen dem Kirchheimer Dreieck und Bad Hersfeld-West in Fahrtrichtung Norden. Nach ersten Informationen wurde bei dem Unfall eine Person verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden.

Die Feuerwehr aus Kirchheim sicherte die Unfallstelle an dem schwer einsehbaren Autobahnabschnitt und beseitigte umherliegende Trümmerteile. Über die genaue Unfallursache und die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.


Fotos (c) 2020 by TVnews-Hessen
Alle Bilder unterliegen dem (c) von TVnews-Hessen. Unberechtigte Nutzungen werden rechtlich verfolgt