(YK). Am Mittwochnachmittag wurden die Feuerwehren aus Michelsrombach, Hünfeld und Umgebung zu einem Scheunenbrand in Michelsrombach gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte bereits der Dachstuhl der Scheune und die Flammen griffen auf das angrenzende Wohnhaus über. Durch massiven Löscheinsatz der 70 Einsatzkräfte und mit dem Einsatz

der Drehleiter aus Hünfeld konnten die Feuerwehrleute das Feuer schnell unter Kontrolle bekommen. Zwischenzeitlich wurden die Bewohner des Hauses in einem Nachbarhaus zuerst von den Nachbarn und im weiteren Verlauf vom Rettungsdienst betreut. Mensch und Tier kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden. Über die Höhe des Sachschadens und die Brandursache konnten noch keine Angaben gemacht werden. Während der Löscharbeiten wurde die Ortsdurchfahrtsstraße für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Ein Umweltgefährdung durch Giftgase des Feuers gab es zu keiner Zeit.

Wir haben die Bilder!   Zum Erwerb nutzen Sie bitte den Medien-Zugang

Fotostrecke (c) 2016 by TVnews-Hessen
Alle Bilder unterliegen dem (c) von TVnews-Hessen. Unberechtigte Nutzungen werden rechtlich verfolgt