(YK). Ab Montag, 16. März 2020 stellt der „Förderverein Bürgerbus Kirchheim e.V.“ bis auf weiteres seinen Fahrbetrieb ein. Damit reagiert der erste Vorsitzende auf die nunmehr erhöhte Ansteckungsgefahr durch das Corona Virus, zumal die Mitglieder vom „Förderverein Bürgerbus Kirchheim e.V.“ durchweg alle im Rentenalter sind und somit zu der Personengruppe gehören, die besonders gefährdet sind.

Wann der Linienbetrieb wieder aufgenommen wird, kann derzeit noch nicht gesagt werden, wird jedoch rechtzeitig bekannt gegeben. Da der Bürgerbus eingerichtet wurde, um gerade in der Gemeinde Kirchheim auch entlegene Bürger zu erreichen, werden viele, besonders ältere Menschen, mehr denn je auf die Hilfe von Freunden oder Nachbarn angewiesen sein. Auch haben sich an vielen Orten spontan Gruppen wie z.B. die Facebookgruppe „Corona Nachbarschaftshilfe Bad Hersfeld und Landkreis“ gebildet, die Hilfe anbieten, aber der Weg zum Nachbarn oder das Wort über den Gartenzaun könnte auch schon helfen, diese nicht ganz einfache Zeit zu überwinden. Besonders in schweren Zeiten füreinander da sein sollte gerade in ländlichen Regionen kein Problem darstellen. Bis der Bürgerbus seinen Betrieb wieder aufnahmen kann, steht nur der reguläre Linienverkehr des NVV zur Verfügung.

Wir haben die Bilder!   Zum Erwerb nutzen Sie bitte den Medien-Zugang

Fotos (c) 2020 by TVnews-Hessen
Alle Bilder unterliegen dem (c) von TVnews-Hessen. Unberechtigte Nutzungen werden rechtlich verfolgt