Pressemeldung aus dem kirchheimer Rathaus!

Sehr geehrte Damen und Herren,

da mittlerweile nun die ersten Corona-Verdachtsfälle auch im Landkreis aufgetreten sind, müssen wir leider zum Schutz unserer ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer des Bürgerbusses Kirchheim vorübergehend den Betrieb der Einrichtung einstellen. Seit Inbetriebnahme dieser Einrichtung müssen wir aufgrund der Infektionsgefahr und aus Führsorgepflicht gegenüber unseren Ehrenamtlichen erstmals zu diesem drastischen Schritt greifen und den Betrieb einstellen.

Wir bedauern dies zu tiefst und hoffen, dass wir alsbald eine Lösung oder Möglichkeit finden, den Service wieder in gewohntem Umfang anbieten zu können. Wir bitten die Bevölkerung im Rahmen dieser besonderen Situation um Verständnis für diese drastische Maßnahme. Die Einstellung des Betriebes wird mit Wirkung vom 13. März 2020 vorübergehend erfolgen müssen.


Fotos (c) 2020 by TVnews-Hessen
Alle Bilder unterliegen dem (c) von TVnews-Hessen. Unberechtigte Nutzungen werden rechtlich verfolgt