(YK). Am Mittwochmorgen gegen 8.25 Uhr wurden die Feuerwehren aus Breitenbach a. Herzberg, Machtlos, Niederaula und Bad Hersfeld zu einem Dachstuhlbrand im Wohngebäude eines unbewirtschafteten Bauernhofes gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dichter Qualm aus dem Dach des Wohngebäudes und alle Bewohner des Hauses befanden sich auf der Straße.

Ein Angriffstrupp der Feuerwehr, der unter Atemschutz das Gebäude betreten hatte, lokalisierte den Brand in einem Zimmer. Durch einen sofortigen Löschangriff konnte verhindert werden, dass sich das Feuer auf das gesamte Gebäude ausbreiten konnte. Über eine Drehleiter wurden noch Teile des Daches aufgenommen um sicher zu gehen, dass sich das Feuer nicht auf dem Dach ausgebreitet hatte. Bevor die Drehleiter jedoch in Stellung gebracht werden konnte, musste eine tiefliegende Stromleitung, die quer über der Zufahrt zum Hof verlief und die Zufahrt versperrte, stromlos und durchtrennt werden. Das Gebäude wurde nach Beendigung der Löscharbeiten von der Feuerwehr, die mit ca. 60 Einsatzkräften vor Ort war, für vorübergehend unbewohnbar erklärt. Über die Brandursache und die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Wir haben die Bilder!   Zum Erwerb nutzen Sie bitte den Medien-Zugang

Fotos (c) 2019 by TVnews-Hessen
Alle Bilder unterliegen dem (c) von TVnews-Hessen. Unberechtigte Nutzungen werden rechtlich verfolgt