(YK). Am Donnerstagmittag brannte gegen 14 Uhr ein PKW Lada Niva unter einem Carport in Untergeis. Alarmierte Kräfte der Feuerwehren aus Aua, Obergeis, Untergeis und Bad Hersfeld rückten zu Einsatzstelle aus. Beim Eintreffen der Feuerwehren brannten PKW und Carport bereits in voller Ausdehnung und die Flammen drohten auf die unmittelbar daneben liegende Garage und das Wohnhaus überzugreifen.

Trotz massiven Wassereinsatzes konnte nicht verhindert werden, dass der Lada und der Carport völlig ausbrannten. Eine böse Überraschung erwartet den Hausbewohner, der mit einem anderen Fahrzeug unterwegs war und noch nicht über das Feuer informiert werden konnte. Nach ersten Informationen ist das Feuer beim Laden der Fahrzeugbatterie am Lada ausgebrochen. Zwei Propangasflaschen, die sich unter dem Carport befanden, konnten von der Feuerwehr gekühlt und in Sicherheit gebracht werden. Nach ersten Erkenntnissen hat der Hausbewohner jedoch Glück im Unglück. Das Feuer konnte rechtzeitig gelöscht werden, wobei das Wohnhaus nach erster Augenscheinnahme kaum in Mitleidenschaft gezogen wurde. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. Von der Feuerwehr wurde eine Brandwache bis zur Rückkehr des Hausbewohners an der Einsatzstelle zurück gelassen.


Fotos (c) 2018 by TVnews-Hessen
Alle Bilder unterliegen dem (c) von TVnews-Hessen. Unberechtigte Nutzungen werden rechtlich verfolgt